Verbesserter Kundenservice mit Hilfe von KI: KPMG setzt auf strategische Allianz mit Parloa

[3 minutes]
Share:
  • KPMG und Parloa unterstützen Unternehmen bei KI-basiertem Kundenservice
  • Die Kooperation bündelt die Beratungs-, Implementierungs- und Regulatorikexpertise von KPMG mit der KI-Plattform von Parloa
  • Die Plattform ermöglicht kompetenten Kundenservice ohne Wartezeiten und wird rechtssicher und datenschutzkonform eingesetzt

München, 21. November 2023 Die KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG kooperiert mit dem Berliner KI-Unternehmen Parloa. Gemeinsam bieten die beiden Unternehmen Kunden umfassende Leistungen bei der Implementierung und dem Einsatz von KI-basiertem Kundenservice.

Technologischer Kern der Kooperation ist die KI-Plattform von Parloa. Die Plattform kann eine große Zahl an Gesprächen gleichzeitig über Telefon oder Chat führen und Aufgaben wie Informationsabfragen oder Authentifizierungen schnell und präzise erledigen. So können Unternehmen die Leistungsstärke ihres Kundenservices steigern und Wartezeiten für Kunden vermeiden. KPMG bringt umfangreiche technische und industriespezifische Beratungsexpertise, Implementierungs-Know-how und regulatorische Fachkenntnisse in die Kooperation ein und ermöglicht Kunden damit eine individuell auf sie zugeschnittene und rechtssichere Integration der Parloa-Plattform.

„Mit seiner führenden Technologie ist Parloa der passende Partner, um unsere Leistungen im KI-gestützten Kundenservice weiterzuentwickeln und unser starkes Lösungsangebot auszubauen. Kunden können wir im Rahmen der Kooperation umfassende Leistungen bei KI-basiertem Kundenservice bieten,“ so Marc Ennemann, Partner, Head of Value Chain Transformation und Head of Alliance Management bei KPMG.

„KPMG ist eine weltweit operierende Prüfungs- und Beratungsgesellschaft, die anspruchsvolle Kundenherausforderungen insbesondere in vielschichtigen regulatorischen Umfeldern lösen kann“, sagt Malte Kosub, Geschäftsführer von Parloa. „Parloa und KPMG ergänzen sich perfekt. KPMG ist die ideale Partnerin für Kunden mit komplexen Projekten – seien es hohe Compliance-Anforderungen, heterogene Infrastrukturen oder Arbeiten an internationalen Standorten.”

Für seine Plattform nutzt Parloa den Cloud-Service Azure von Microsoft. Mit der Microsoft-Cloud lassen sich Services zuverlässig und datenschutzkonform bereitstellen. Als strategischer, globaler Partner von Microsoft verfügt KPMG über profunde Microsoft-Kompetenzen in allen Microsoft-Produkten und ist ausgewiesener Experte für Customer Transformation Programme.

Über Parloa

Parloa ist ein führendes AI-Unternehmen zur Automatisierung von Kundenservice. Mit der Plattform von Parloa werden Mensch und AI in einem Team vereint, um die Servicequalität von Unternehmen auf ein neues Level zu heben. Damit schafft Parloa einen AI-basierten Kundenservice, natürlich klingende Gespräche und herausragende Service-Erlebnisse – am Telefon und auf allen anderen Kommunikationskanälen. Parloa löst eine Vielzahl von Kundenanfragen schnell und automatisiert, so dass sich die Contact-Center-Agenten auf komplexe Themen konzentrieren können. Parloa wurde im Jahr 2018 von Malte Kosub und Stefan Ostwald gegründet und beschäftigt heute mehr als 170 Mitarbeitende in Berlin, München und New York.

Medienkontakt:

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Clemens Reisbeck
T +49 89 92821722
creisbeck@kpmg.com
www.kpmg.com/de

Share:

Schaffe beste Serviceerlebnisse für Agents und Kund:innen!

Pressemitteilung: PwC & Parloa verkünden Kooperation